zurück
TANTE BABO / Trend
5cb06b4055758 daa 950x500 Abtauchen in die Welt der Sternenforscher
Quelle: KELLING
Bremerhaven hat ein Planetarium

Abtauchen in die Welt der Sternenforscher

Schon gewusst: Bremerhaven hat ein Planetarium. Das ist ein Gebäude mit einer halbkugelförmigen Kuppel, auf der Bilder des Sternenhimmels von einem speziellen Projektor erzeugt werden. Der Projektor kann die Tages- und Jahresbewegungen des Himmels zu einer beliebigen Zeit und für einen beliebigen Ort darstellen. So kann man den aktuellen Sternenhimmel über Bremerhaven bestaunen: Was zeigt uns der nächtliche Sternenhimmel diesen Monat? Wo finde ich die Planeten? Was gibt es Neues aus der astronomischen Forschung? All das lernt man bei einem Besuch des Planetariums.

ÜBRIGENS: DER MOND BRAUCHT EINEN MONAT, UM DIE ERDE ZU UMRUNDEN, DAHER DER NAME.

Ajax loader Abtauchen in die Welt der Sternenforscher

Zusammen mit dem Alfred-Wegener-Institut (AWI) und dem Schulamt Bremerhaven haben die Bremerhavener Sternfreunde e.V. das Planetarium im Alfred-Wegener-Institut 2010 übernommen. Vorher galt es ab 1961 der nautischen Ausbildung von Seefahrern. Heute können wir hier in völliger Dunkelheit mit dem bloßen Auge auf 4.000 Sterne blicken – mega schön!

Das kennen wir gar nicht mehr, denn unter freiem Himmel können wir die Sterne auf Grund der ganzen Lichter gar nicht mehr richtig sehen. Das nennt man übrigens Lichtverschmutzung. Die Sternenfreunde treffen sich deshalb regelmäßig in Lunestedt – hier ist der Sternenhimmel noch relativ gut zu erkennen.

Ein weiteres Highlight beim Besuch des Planetariums: Wir halten einen 5.000 Jahre alten Eisen-Meteorid in den Händen, der vor 100 Jahren in Argentinien gefunden wurde – wow!

Planetarium Bremerhaven
Bussestr. 24 (AWI Gebäude am Fähranleger), Bremerhaven
T. 0471 77755


Weitere Artikel