Open-Air-Modenshow ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und Slaming fürs Tierwohl. Wir sind geflasht hoch zehn, als wir an beiden Locations ankommen. Im Backyard des Ateliers Goethe45: Das Modelabel DIDALDI war kreativ und zeigte aufgepimpte Klamotten aus alten Bauarbeiter-Anzügen und Jeans – nice! Natürlich stellte das Label auch die neue Kollektion vor.

Slam-Night im Findus

„Slam for animal rights“ hieß es im Findus. Künstler aus vielen Städten kamen zusammen und was sollen wir sagen? Gänsehaut-Feeling! So viel positive Energie in einem Raum und so viele Menschen, wie eben ins Findus passen. Ihr gemeinsames Ziel an diesem Abend: Sie lieben Tiere und kämpfen für deren Wohl.

Das könnte dich auch interessieren:

Logo facebook Instagram Suche Feuer eye eye-slash clock-o binoculars home exclamation fire

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.