Wo sind denn unsere X-Mas-Fans?

Ach ja, die kalte Winterzeit beginnt und was ist schöner als der Duft von
gebrannten Mandeln, Glühwein, Crêpes und Co.?! Wir lieben Weihnachten und
die damit verbundenen Feiertage, an denen man endlich mal wieder mit der
Family zusammenkommt. Diese Jahreszeit ist allerdings für so manchen auch
Stress pur, aber unsere Weihnachtsmärkte lassen uns das gerne mal für einige
Stunden vergessen. Was für Weihnachtsmärkte es in unserer Region gibt?
TANTE BABO zeigt euch einige Favorites.

Bremerhaven & Cuxhaven

In Bremerhaven und Cuxhaven werden wieder viele Buden stehen. Da ist "Sündigen" das Zauberwort. Denn Kalorien sind hier egal, wozu haben wir denn sonst weite Pullis? Ob Grog, Eierpunsch oder ein schmackofatzi Lumumba, fürs richtige Getränk wird auf jeden Fall gesorgt. Und während TANTE BABO sich so durchschlemmt, erzählt sie euch mal, was euch dieses Jahr erwartet:

In Cuxhaven sind neue LED-Beleuchtungen angebracht – damit der Zauber in seinem schönen Glanz erstrahlen kann. Es gibt traditionelle Auftritte von Chören und Tanzgruppen oder auch viele süße Kinderaktionen. Ein funkelndes Highlight ist "Der Park der Sterne". Da könnt ihr euch von coolen Lichtinszenierungen beeindrucken lassen. As every year werden natürlich zwei größere Märkte aufgebaut: ab dem 28. November könnt ihr euch auf dem Weihnachtsmarkt um das Schloss Ritzebüttel durchfuttern und vielleicht findet ihr auch das ein oder andere Geschenk für Mutti. Der Duhner Festtagsmarkt, ganz maritim in Strandnähe, liegt um den Dorfbrunnen herum. Der ist auch mega beliebt beiden Touris. Dort könnt ihr euch sogar noch nach Heiligabend tummeln – richtig nice, sogar bis ins neue Jahr!

In Bremerhaven bestaunt ihr das Lichtermeer ab dem 25. November. Auch hier sind einige LED-Beleuchtungen dazugekommen. Nun fängt sie nicht mehr erst am Theodor-Heuss-Platz an, sondern schon in der Fährstraße – noch mehr Bling-Bling. Lieben wir! Was es bisher noch nie gab… Das Europa-Riesenrad. Wie cool ist das denn bitte?! Ihr könnt in fast 35 Metern Höhe einen Blick über die schöne Seestadt erhaschen. Was auch ganz neu und nicht zu übersehen ist: der große Weihnachtsmann aus vielen Lichtern bei der Großen Kirche. Das heißt ja wohl Selfietiiime! Was trotz all der Neuheiten nicht fehlen darf, denn Tradition ist Tradition, sind die weihnachtliche Deko, der Riesen-Adventskalender und die Märchenhütten für Groß und Klein. Und was wäre der Bremerhavener Weihnachtsmarkt ohne seinen Tannenbaum auf dem Theodor-Heuss-Platz? Die TANTE setzt mal das Maßband an: Stolze 16 Meter und wir feiern ihn voll! Wer übrigens sowas von überhaupt keine Zeit hat, tagsüber einzukaufen, kann am 6. Dezember noch bis 21 Uhr das Portemonnaie leeren.

Bild2

Otterndorf

Natürlich besuchen wir nicht nur die großen Märkte, auch die kleinen im Landkreis sollte man mal gesehen haben, denn die haben so einiges zu bieten. Der "Sternenmarkt" in Otterndorf präsentiert sich in der Altstadt: Am 13. Dezember könnt ihr dort schlemmen und bummeln satt. Ein bisschen Punsch hier, ein bisschen Bratwurst da. Übrigens bekommt ihr hier allerhand geboten. Selbstgenähtes liegt ja momentan voll im Trend, Naturpflegeartikel bekommt ihr ebenfalls und ganz klar unter den Top-Ten: skandinavische Kunsthandwerke. Ein buntes Programm für den Nachwuchs ist natürlich auch am Start, unter anderem kommt der Weihnachtsmann vorbei. Der Sonntag ist dann zum Shoppen da! Wer auf dem Weihnachtsmarkt nichts findet, kommt in den Geschäften bestimmt auf seine Kosten.

Geestland

Im Geestland findet ihr so einige Christmas-Highlights: Am 28. November wird schon ganz öffentlich der Tannenbaum in Debstedt geschmückt und somit die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Am Wochenende geht dann der richtige Weihnachtsmarktlos. Mittags gibt's sogar'n Süppchen, Schnacken im Café und Schlendern kommen natürlich auch nicht zu kurz. Am 6. Dezember ist die Christmas-Party im Park Friedrichsruh in Langen, am Wochenende hat dieser dann die besinnlichste Atmosphäre ever: Santa Claus is coming to tooooown. Elmlohe erstrahlt am 8. Dezember beim Lichterglanz um die Kirche. Hier geht's nicht um Fressbudenund Grog. Es sind viel mehr das Bummeln und die vorweihnachtliche Stimmung, die hier genossen werden sollen. Die Erlöse werden übrigens an die Gemeinden gespendet. Die Drangstedter Küstenbaumschule lässt uns auch an einem weihnachtlichen Wochenende teilhaben. Ein ganz traditioneller Markt mit Posaunenchor, Punsch und Leckereien. Und dann könnt ihr euch noch gleich einen Weihnachtsbaum aussuchen. Da habt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. And last but not least eröffnet Bad Bederkesa die Weihnachtssaison mit einer Party, Feuerzangenbowle, ganz viel Punsch und kulinarischen Angeboten. Und es gibt 'ne Rodelbahn – Spaß ist also vom 13. bis 15. Dezember garantiert!

 

Bild1

Eure Weihnachtsdates auf einem Blick

CUXHAVEN

SCHLOSS RITZEBÜTTEL
28.11.-29.12.
25.12. geschlossen
AM DORFBRUNNEN
Duhnen, 25.12.-5.01.

OTTERNDORF

ALTSTADT
13.-15.12.

BREMERHAVEN

INNENSTADT
25.11.-23.12.

GEESTLAND

DEBSTEDT HEIMATMUSEUM
30.11.-1.12.

LANGEN PARK FRIEDRICHSRUH
6.-8.12.

ELMLOHE GEMEINDEHAUS
8.12.

BAD BEDERKESA AMTSGARTEN
13.-15.12.

Das könnte dich auch interessieren:

1
Auf Achse

Chässtübli | Schmankerl & Hüttengaudi | Eure Partyfotos

Partypeople aufgepasst – in Bremerhaven brennt die Hütte. Bis einschließlich 31. Dezember könnt ihr jeden Freitag und Samstag ab 22 Uhr im Chässtübli abfeiern!

HipHop
Sport

Fett: Hip-Hop-WM in the City

Die geilsten Tänzer der Welt haben sich während der Hip-Hop-WM bei uns vor der Haustür gebattelt. So krass! 3.100 Profis kamen aus der ganzen Welt angereist, sogar aus Kanada, den USA, Afrika und Thailand.

Logo facebook Instagram Suche Feuer eye eye-slash clock-o binoculars home exclamation fire

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.