zurück
TANTE BABO / Bonbon
Kraeutertante web 950x500 Die kleine Kr uter TANTE
©Look!/stock.adobe.com
Lieber Natural Healing anstatt Chemiekeule

Die kleine Kräuter-TANTE

Habt ihr euch den Magen verdorben? Oder knocken euch die Regelschmerzen wieder aus? Die TANTE ist eine große Freundin von natürlichen Heilmitteln. Kräuter wirken nämlich viel sanfter als Tabletten und sind dabei oft genauso effektiv. Das heißt, wenn man sich ein wenig auskennt! Hier sind drei ganz einfache Feel-Good-Rezepte von der kleinen Kräuter-TANTE für euch:

Ajax loader Die kleine Kr uter TANTE

Brennnesselpeitsche – Schmerz lass nach

Habt ihr schon mal von der Brennnesselpeitsche gehört? Diese Kräuter-Session kommt nicht aus der Sadomaso-Szene, obwohl es da vielleicht auch Brennnessel-Fans geben könnte. Bei rheumatischen Beschwerden oder Rückenschmerzen ist das Kraut der Knaller. Die TANTE hat’s selbst getestet. 

How-to:

Einfach ein bis zwei Brennnessel-Stängel mit Handschuh und Schere abknipsen. Und dann ca. dreimal mit den Blättern auf die betroffene, nackte Körperstelle schlagen. Dazu braucht ihr natürlich einen Assistenten. Im ersten Moment sind’s krasse Schmerzen, aber danach fühlt ihr euch wie neugeboren. Fördert mega die Durchblutung!

Basilikum-Tee – hebt die Laune

Wer hätte gedacht, dass Basilikum gegen einen Blues helfen kann? Sogar bei Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Stress sind diese Kräuter ein Freund in der Not. Zwei Tassen Basilikumtee am Tag heben die Stimmung und sorgen für besseren Schlaf. Also seid gut zu eurem Basilikumpott auf der Fensterbank!

How-to:

Dazu einen Esslöffel Basilikum-Kräuter mit 150 ml heißem Wasser aufgießen und zehn Minuten ziehen lassen. Hin und wieder solltet ihr aber auch andere Tees trinken. Denn es gibt sekundäre Pflanzenstoffe, die auf Dauer ungesund sind. Eine Alternative ist beispielsweise Salbeitee. Ist gut bei Halskratzen und Heiserkeit.

Schafgarbe-Badezusatz – für untenrum

Bestimmt habt ihr die hübsche Schafgarbe schon ganz oft am Wegesrand gesehen. Ihr erkennt die Kräuter an den langen grünen Stängeln und den winzigen weißen Blüten. Ein Badezusatz aus Schafgarbe hilft super gegen Regelschmerzen, aber auch wenn der Magen verkorkst ist. 

How-to:

Ihr nehmt einfach 250 g getrocknete Schafgarbe-Blüten und gießt sie mit drei Liter Wasser auf. Das „Kräuter-Süppchen“ dann einfach ins Badewasser geben. Löst Krämpfe und ist sogar gut für den Kreislauf.

Und wenn’s doch einfach nur eine Erfrischung sein soll? 

Dann hat die TANTE hier noch ein paar nice Eistee-Rezepte für euch am Start. Locker-flockig selbstgemacht mit Kräutern. Leckaaaa!


Weitere Artikel