zurück
TANTE BABO / Musik
Benefizkonzert 950x500 Benefizkonzert f r die Ukraine
©bernardbodo/stock.adobe.com

Benefizkonzert für die Ukraine

Aufgepasst Party People und alle, die helfen möchten: Feiert für einen guten Zweck! Am Mittwoch, 16.03.2022 um 20 Uhr findet in der Stadthalle Bremerhaven ein Benefizkonzi für die Ukraine statt. Eine Sache, die total wichtig und richtig ist, findet die TANTE. Wir haben uns im Vorfeld mit drei der teilnehmenden Acts aus Bremerhaven unterhalten. Was sie zu sagen haben, warum ihnen die Teilnahme sehr am Herzen liegt und wo´s Tickets gibt, erfahrt ihr jetzt hier – Gänsehaut gibt’s inklusive.

Ajax loader Benefizkonzert f r die Ukraine

Warum das Ganze?

Der russische Angriff auf die Ukraine hat schon jetzt einen unvorstellbaren Schaden angerichtet – und es geht immer noch weiter. Die Leidtragenden sind vor allem schutzlose Familien und auch die Älteren. Sie flüchten oder leiden in der Heimat Not. Kurz gesagt: die Menschen dort können jetzt jede Hilfe gebrauchen. Also kommt alle am 16.03.2022 mit locker sitzendem Geldbeutel vorbei und lasst uns gemeinsam den Menschen in der Ukraine helfen. Der Eintrittspreis ist gestaffelt in fünf, zehn, 20 oder 40 Euro. So könnt ihr, je nach euren finanziellen Möglichkeiten, euren Beitrag leisten. Karten erhaltet ihr auf der Website oder im Ticket-Center der Stadthalle Bremerhaven oder an allen bekannten Nordwest-Ticketverkaufsstellen. 

Bremerhavener Ärztin gründet Initiative / Spenden für medizinische Versorgung

Die Erlöse aus dem Event werden direkt gespendet. Die Initiative für die medizinische Versorgung ukrainischer Familien kümmert sich drum, dass die Einnahmen da ankommen, wo sie am dringendsten benötigt werden. Die Bremerhavener Ärztin Dr. Petra Tietze-Schnur hat die Initiative ins Leben gerufen, die sich für die medizinische Versorgung ukrainischer Familien einsetzt. Dort landet am Ende auch das Geld und kann sinnvoll eingesetzt werden.

Musikalisches Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine

UND wir setzen zeitgleich mit der Veranstaltung noch ein wichtiges musikalisches Zeichen gegen den Krieg! Insgesamt neun Acts werden am Mittwoch ab 20 Uhr in der Stadthalle Bremerhaven auftreten. Mit dabei sind The Weather Girls, Brobick, Moe Mitchell, Jörg Seidel, Galina Riedel, Quantize Rubber und natürlich Rob Hardt & Band, Frozen Silk und Tenski. Die drei letztgenannten Bremerhavener Künstler und ❤-Menschen haben der TANTE schonmal vorab erzählt, was ihre Motivation ist, bei dem Benefizkonzert mitzumachen.

Der internationale DJ und Musikproduzent Rob Hardt sieht das nämlich so: 

„Seit ich als kleiner Junge die Erzählungen und Dokumentationen über den Krieg bewusst in mir aufgenommen habe, war mir vollkommen klar, dass kein Krieg – egal auf welchem Kontinent – je eine Verbesserung dargestellt hat. Für mich gibt es nur eine Welt! Grenzlinien machen meiner Meinung nach schon lange keinen Sinn mehr: Das zeigt jeder Blick aus dem Weltraum auf unsere kleine blaue Kugel. Traurig, aber wahr: Ich müsste bei all den Kriegen und Konflikten, eigentlich 365 Tage im Jahr Benefizkonzerte geben. John F. Kennedy hat es sehr passend ausgedrückt: ‚Die Menschheit muss dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.‘ Also Freunde, kommt unbedingt am Mittwoch in die Stadthalle und helft den Menschen in der Ukraine.“

Rob Hardt David Farcas 1024x684 Benefizkonzert f r die Ukraine
©David Farcas

Auch Frozen Silk, die an dem Benefizkonzert für die Ukraine teilnehmen, haben noch was zu sagen:

„Man kann es kaum in Worten ausdrücken. Krieg in Europa, unendliches Leid für so viele Menschen. Man überlegt, wie man etwas tun kann. Wie kann man helfen, wohin Geld spenden oder Sachspenden abgeben? Und wenn man dann die Möglichkeit bekommt, durch das Musikmachen helfen zu können, ist das großartig. Auch wenn dies sicher nur ein kleiner Beitrag ist, den wir als Band leisten können, um den betroffenen Menschen zu helfen. Aber jeder noch so kleine Beitrag hilft und ist wichtig. Zudem möchten wir es an diesem Abend unterstützen, ein Zeichen zu setzen – gegen Krieg, für Frieden. Und das natürlich nicht nur in Europa, sondern überall!“

Frozen Silk1 Thorben Hofmann 1024x683 Benefizkonzert f r die Ukraine
©Thorben Hofmann

Der Popmusiker Tenski hat sehr klare Worte gefunden, warum er es für so wichtig hält, an dem Benefizkonzert für die Ukraine teilzunehmen:

„In den aktuellen Zeiten sollten wir uns nicht davon unterkriegen lassen, dass ein größenwahnsinniger und narzisstischer Diktator unsere Wirklichkeit aus dem Lot bringt. Es ist wichtig, jetzt zu zeigen, dass wir da sind und dort helfen, wo die Hilfe gebraucht wird – damit die Menschlichkeit gewinnt.“

Tenski Patrick Schulze 1024x683 Benefizkonzert f r die Ukraine
©Patrick Schulze


Weitere Artikel