zurück
TANTE BABO / Allgemein
TANTE BABO online Streetart Bremerhaven c Kelling 950x500 Streetart in Bremerhaven
©Kelling

Streetart in Bremerhaven

Bremerhaven ist voll mit Kunstwerken. Ihr müsst nur genau hinschauen. Denn manchmal versteckt sich die Streetart hinter einer Hausecke oder im Gewerbegebiet. Die TANTE war auf Tour und hat lecker Fotos mitgebracht!

TANTE Streetart Turm Foto Kelling 1024x768 Streetart in Bremerhaven
©Kelling
Ajax loader Streetart in Bremerhaven

Save the Leuchtturm!

So fresh, da ist die Farbe gerade mal trocken! Ganz in der Nähe der Fußgängerzone haben die Sprayer von 420Grad unserem eigenen schiefen Turm ein Denkmal gesetzt. Ihre Idee mit den Luftballons – „Up!“ lässt grüßen – hat sich leider nicht bis zur Mole herumgesprochen. Sonst würde der Leuchtturm vielleicht noch stehen? Ihr findet dieses Stück Streetart an der Schifferstraße Ecke Keilstraße.

TANTE Streetart Wasserfrau 1024x768 Streetart in Bremerhaven
©Kelling

Streetart geht unter die Oberfläche

Ob hinterm Deich, im Hafen oder als Dauerregen von oben: Wasser gehört einfach zu Bremerhaven. Die riesige Wasserfrau an der Zeppelin-Straße beim Lloyd-Gymnasium ist – so wie es aussieht – okay damit. Drei Sprayer haben sie im Mai 2022 beim Hip-Hop-Festival Haven Beatz an der Wand hinterlassen. Sieht richtig nice aus, findet die TANTE!

TANTE Streetart Polar 1024x768 Streetart in Bremerhaven
©Kelling

Streetart meets Polarmeer

Das habt ihr safe schon gesehen: Das Wandbild des Berliner Kunstkollektiv Innerfields hübscht seit Sommer 2021 die Kreuzung Lloyd-Straße und Barkhausenstraße auf. Es steht für Bremerhavens Rolle in der Polarforschung. Der Dude mit dem Segelschiff im Arm ist Kapitän Coldewey, der mit diesem Teil von Bremerhaven aus vor über 150 Jahren das Nordpolarmeer erforscht hat. Krasse Aktion! Außerdem sehen wir die Polarstern. Damit sind die Forscher vom AWI heute etwas relaxter in der Kälte unterwegs.

TANTE Streetart Madnezz2 1024x768 Streetart in Bremerhaven
©Kelling

Bremerhavens längstes Kunstwerk

Gleich 400 Meter Streetart findet ihr an der Oststraße im Fischereihafen. Jeden Sommer treffen sich da Sprayer aus ganz Deutschland und den Nachbarländern, um die Wand zu einem Motto neu zu gestalten. Diesen Sommer ging es um „Future“. Also: Schnell auschecken, bevor die nächste Farbschicht draufkommt!

See for yourself

Das sind nur vier Spots, an denen ihr Streetart findet. Es gibt jede Menge mehr! Wenn ihr Bock auf mehr habt, geht mal ins Goethe-Quartier. Hier gibt es nicht nur mehr große Wandbilder, sondern auch kleinere Pieces zu entdecken. Auch entlang der Hafenstraße und Rickmersstraße haben sich richtig gute Sprayer ausgetobt. So eine bunte Stadt macht doch gleich viel mehr Bock!


Weitere Artikel