„Tanz, Akrobatik, Ausdruck, Ästhetik, Weiblichkeit, Selbstbewusstsein.“ Mit diesen Worten beschreibt Poledance-Trainerin Anke Kestermann (44) ihre Sportart. Sie selbst ist bereits seit fünf Jahren Stangenkünstlerin und in ihrem Bremerhavener Poleport Dance Studio vermittelt sie alles, was nötig ist, um an der Stange zu tanzen.

PoleDance_01

Bereits in der Schnupperstunde erfahren wir, was Poledance heißt: Wir lernen, uns an der Stange zu drehen, daran zu tanzen, runterzurutschen und sogar schon die ersten Tricks und Moves – auch wenn’s alles noch ein bisschen mehr nach „nasser Sack“ als nach Anmut und Eleganz aussieht. Denn so richtig an der Stange halten können wir uns nicht. 

DIE ENTSPRECHENDE KRAFT UND TECHNIK ENTWICKELT MAN GANZ SCHNELL

– spricht Anke uns Mut zu. Am Ende der Stunde gehen wir tatsächlich mit einem Erfolgsgefühl nach Hause, als wir kopfüber – mit Hilfestellung versteht sich – die Pole runtergleiten. Jede Stunde endet übrigens mit einem Foto, das den eigenen Trainingsfortschritt sichtbar machen soll. „Gegenseitiger Respekt, Anerkennung und Teamspirit stehen bei jedem Training an erster Stelle. Das Training bringt nicht nur einen knackigen Körper und 'ne Menge Spaß, sondern stärkt auch das
Selbstbewusstsein total“, erzählt Anke. 

Auch wenn die Singlefrau bei Dates von überschwänglicher Begeisterung bis hin zu Abschreckung als männliche Reaktion auf ihren Sport schon alles erlebt hat, steht sie voll und ganz dahinter. Ihr Motto: „Es ist mein Ding und ich mache das für mich. Was andere darüber denken und was in ihren Köpfen vorgeht, ist mir egal.“ Also, wer genauso denkt und Lust hat, Poledance selbst einmal auszuprobieren, kann das zum Beispiel beim nächsten Schnuppertag machen.

POLEPORT DANCE STUDIO
ALTE GEESTSCHLEIFE 5
27576 BREMERHAVEN
T. 017670457817

Das könnte dich auch interessieren:

Planetarium
Szene Bremerhaven

Abtauchen in die Welt der Sternenforscher

Schon gewusst: Bremerhaven hat ein Planetarium. Das ist ein Gebäude mit einer halbkugelförmigen Kuppel, auf der Bilder des Sternenhimmels von einem speziellen Projektor erzeugt werden.

DasDing
Szene

Tanz in den Mai

Definitiv die größte Party unserer Region, um in den Mai zu tanzen und einfach ein Muss für Dorf- und auch Stadtkinder! Der sonst so beschauliche Gronholz-Hof in Sievern wird dieses Jahr zum 23. Mal zum Ziel von mehreren Tausend Partypeople.

Logo facebook Instagram Suche Feuer eye eye-slash clock-o binoculars home exclamation fire

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.