Nach dem ersten Frost geht‘s los: Die Grünkohlsaison ruft! Auch in Bremerhaven, Cuxhaven und umzu wird das grüne Gemüse gerne ausgiebig gefeiert. Ein paar TANTEN und BABOS erzählen von ihren Touren und haben gleichzeitig ein paar Tipps für einen gelungenen Trip.

Grünkohltour Bremerhaven Cuxhaven

Torben (30) aus Lunestedt

Was gibt‘s für Getränke unterwegs?

  • Bier, Mischer und Kurze, jeder wie er mag. Aber natürlich meistens zu viel. 

Wo lauft ihr lang und wohin geht‘s? Wie lange braucht ihr?

  • Wir fahren mit dem Zug nach Lübberstedt, von da aus geht's dann "Zum Altdeutschen Haus“ in Oldendorf. Wir brauchen auf jeden Fall immer länger als geplant. Wir sind in der Regel vier Stunden unterwegs.

Was wird gegessen? Traditionell Grünkohl oder was anderes?

  • Ich esse immer traditionell Grünkohl, ein Schnitzel ist zwar auch möglich, aber Grünkohl muss für mich einfach sein! 

Was war dein bisheriges Highlight bei einer Grünkohltour?

  • Letztes Jahr sind wir zur Abwechslung mal in Bremen unterwegs gewesen und waren bei einer Grünkohl-Party im Aladin. In einer Disko Grünkohl zu essen, ist mal was anderes, dazu dann noch geile Rockmusik. Hat sich gelohnt!
Grünkohltour Bremerhaven Cuxhaven

Janina-Malissa (21) aus Midlum

Was für Spiele spielt ihr auf Grünkohltouren?

  • Wir Altenpflegerinnen von den Nordholzer Tannen spielen jedes Jahr andere Spiele, da wir uns alle ja auch bei Laune und warm halten müssen. Da wir in der Altenpflege arbeiten, kommen Spiele dran, wo man Fragen bezüglich der Arbeit beantworten muss. Außerdem spielen wir mit Themen-Karten, wo unterschiedliche Aufgaben drauf stehen. Zum Beispiel muss den ganzen Abend aus einer Urinflasche – neu versteht sich – getrunken werden. Oder wir verkleiden uns alle getreu eines Mottos. Natürlich werden auch viele Trinkspiele gespielt. Beispielsweise stehen alle in einer Reihe und trinken gleichzeitig Kurze aus Gläsern, die an einem Brett befestigt sind. Das ist besonders witzig, wenn alle unterschiedlich groß sind.

Was für Getränke gibt es unterwegs?

  • Also, wir haben einen Bollerwagen, in dem bestimmte Fächer vorgesehen sind, sammeln Geld ein und besorgen die Getränke. Meistens gibt es natürlich Cola-Korn. Aber auch mein selbstgemachter Korn-Maracuja-Schnaps ist immer sehr schnell leer.
Grünkohltour Bremerhaven Cuxhaven

Jannik (25) aus Bremerhaven

Mit wem machst du immer eine Grünkohltour?

  • Jedes Jahr ist es eine kleine logistische Meisterleistung, alle Kohltouren unter einen Hut zu bekommen. Neben einer Kohltour mit der Familie und einer mit dem Freundeskreis gibt es noch eine mit der Fußballmannschaft und eine mit den Arbeitskollegen. 

Was ist das Coole daran? 

  • Das Coole daran ist definitiv das gesellige Miteinander und der Weg zur Lokalität. Dass es dann auch noch das ein, oder andere leckere Kaltgetränk gibt, ist natürlich auch nicht schlecht.

Was für Spiele spielt ihr?

  • Das ist jedem Königspaar selbst überlassen. Für mich darf aber eine Runde Flunky-Ball nicht fehlen.

Was gibt’s für Getränke unterwegs?

  • Traditionell starten wir mit Bier. An jeder Ecke gibt's selbstredend Kurze, wobei ich Dirty Harry bevorzuge. Wodka Ahoi darf aber auch nicht fehlen.

Was wird gegessen? Grünkohl oder was anderes?

  • Definitiv Grünkohl – nach einer anstrengenden Wanderung gibt es nichts besseres als guten Kohl mit Pinkel und Kartoffeln!
Grünkohltour Bremerhaven Cuxhaven

Anais (26) & Rebecca (23) aus Bremerhaven

Mit wem macht ihr immer eine Grünkohltour?

  • Jedes Jahr mit den besten Mädels! Wir kennen uns schon Ewigkeiten.

Was ist das Coole daran?

  • Selbstverständlich der Korn, und dass wir alle wieder zusammen kommen.

Was für Spiele spielt ihr? Was für witzige Sachen werden gemacht?

  • Meistens keine – trinken und schnacken raubt uns schon die ganze Zeit.

Was gibt’s für Getränke unterwegs?

  • Hauptsächlich trinken wir Bier, Cola-Korn, Fanta-Korn, Kurze – und die beinhalten natürlich auch Korn.

Wo lauft ihr lang und wohin geht’s? Wie lange braucht ihr?

  • Letztes Jahr waren wir im Bürgerpark. Gefühlt haben wir uns 500 Meter davor getroffen und drei Stunden für den Weg gebraucht. Unser Motto: "Weniger Weg ist mehr!"

Was wird gegessen? Traditionell Grünkohl oder etwas anderes?

  • Jeder wie er mag. Meistens die eine Hälfte Grünkohl und die andere das Ausweichgericht. 

Was war euer bisheriges Highlight bei einer Grünkohltour?

  • Highlight?! – Einfach alles!

Das könnte dich auch interessieren:

E-Roller
Trend

Ich geb Gas - aber öko!

Ihr wollt die Umwelt schonen? Der Bus fährt aber gar nicht oder nur zu blöden Zeiten? Dann kommen hier gute News: Umweltfreundliches Fahren geht auch anders – nämlich mit dem Elektro-Roller!

 

Bürger-Brunch
Szene Bremerhaven

Sich und anderen etwas Gutes tun!

Gutes tun kann so einfach sein und auch noch Spaß machen: Der Bürger-Brunch der Bürgerstiftung Bremerhaven ist schon 'ne kleine Tradition.

Logo facebook Instagram Suche Feuer eye eye-slash clock-o binoculars home exclamation fire

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.